Sabine Hornberg

Ratskandidatin im Wahlbezirk 11


Beruf: Dipl.-Verwaltungswirtin/Rechnungsprüferin

Kommunalwahl 2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in diesem Jahr bewerbe ich mich zum 2. Mal um ein Mandat im Rat unserer Stadt Rheda-Wiedenbrück.

Ich kandidiere im Wahlkreis 11, in dem ich auch wohne und bestimmt haben wir uns schon einmal auf der Straße gesehen oder 2014 an Ihrer Haustür kennen gelernt.

Falls Sie mich noch nicht kennen, ich bin 47 Jahre alt und wohne mit meiner Familie seit 16 Jahren in der Alexander-Schem-Str. 17! Meine beiden Töchter gehen auf die Pius-Grundschule und das Ratsgymnasium und meine Familie ist fest in dieser Stadt verwurzelt, auch wenn wir nicht seit Generationen hier leben.

In der CDU bin ich seit 2008 Mitglied und habe 2009 die ersten Ämter auf kommunaler Ebene übernommen.

Warum habe ich mich für diese Aufgabe, die erfahrungsgemäß viel Zeit kostet, entschieden?

Ich habe die Notwendigkeit gesehen, dass Frauen in der Politik eine lautere Stimme bekommen, insbesondere auch berufstätige Frauen mit Kindern im Kindergarten und in der Schule. Erfahrungsgemäß ist man in den Themen am stärksten und am engagiertesten, die einem persönlich nahe sind. Hier sehe ich mich in der Lage, meine Erfahrungen aus meinem Alltag mit einzubringen.

Dazu kommt meine berufliche Erfahrung.

Von Beruf bin ich als Diplomverwaltungswirtin bei der Stadt Bielefeld, aktuell als Rechnungsprüferin beschäftigt. In 26 Jahren Verwaltungstätigkeit habe ich die Bereiche Steuern, Informationstechnologie der öffentlichen Verwaltung und Bauen/Stadtentwicklung durchlaufen.

Schon immer war ich mehr der Typ ‚machen‘ statt ‚meckern‘; nicht nur über Möglichkeiten zu diskutieren, sondern diese konstruktiv anzugehen und umzusetzen.

Ich habe 2011 das Angebot bekommen, als Sachkundige Bürgerin in die Kommunalpolitik einzusteigen und dieses gerne ergriffen, sah ich doch die Möglichkeit, meine berufliche Erfahrung in Verbindung mit meiner Erfahrungen als Rheda-Wiedenbrückerin in die Entwicklung dieser lebens- und liebenswerten Stadt einzubringen.

Mit dem Einzug 2014 in den Stadtrat hat sich dann mein Wunsch erfüllt, noch mehr mitreden und mitstreiten zu können, um möglichst viele Anliegen aus der Bürgerschaft, aber auch den Anforderungen einer sich schnell entwickelnden Gesellschaft voran zu treiben.

 

Finanzen ist mein Schwerpunkt:

Stadtentwicklung vorantreiben, dabei die Kosten im Blick behalten.

Finanzen so zu gestalten, dass eine Generationsgerechtigkeit gewahrt bleibt, aber die Stadt zukunftsfähig zu entwickeln, damit meine Kinder hier mit ihren Familien mal genauso gut und gerne leben können.

Wenn Sie ein Thema umtreibt, das Sie gerne einmal mit mir besprechen möchten sind Sie herzlich eingeladen, mich anzusprechen.

Ihre

Sabine Hornberg

KONTAKTDATEN

Alexander-Schem-Str. 17
33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon: 05242/968608
E-Mail senden