Auf ein Bier mit der CDU

20.03.2021, 14:14 Uhr

Welche Anregungen, welche Fragen und welche Antworten und Meinungen haben wir für unsere Stadt Rheda-Wiedenbrück? Wo sehen wir Schwerpunkte und Handlungsbedarfe? – So lauteten viele themenspezifische Fragen beim ersten digitalen Stammtisch des CDU Ortsverbandes Rheda am vergangenen Donnerstag. 

Auf Einladung des Vorstandsteams rings um Kathrin Söbke diskutierten die Mitglieder zu aktuellen Themen. Da ein Stammtisch natürlich regulär in einer Gastronomie und als persönliches Treffen abgehalten würde, sind im Vorfeld allen angemeldeten Teilnehmern ein „Care-Paket“ zugegangen. Damit war für eine positive Grundstimmung bei der online durchgeführten Veranstaltung gesorgt. Die 25 Teilnehmer diskutierten unter der Moderation von Aysegül Winter unter anderem über die Themen Verkehr, Einzelhandel, Ortsteilattraktivität, Breitbandausbau, Stärkung der heimischen Wirtschaft und natürlich über viele pandemierelevante Fragestellungen. Einige Vertreter aus dem Ortsverbandsvorstand, der Ratsfraktion und dem Kreistag konnten hier direkt diskutieren und aber auch viele Dinge und Anregungen aufnehmen. Rund zwei Stunden wurde in angenehmer Atmosphäre diskutiert. Jeder einzelne Teilnehmer war aktiv eingebunden und konnte seine Sichtweise zu bestehenden Dingen und Impulse zu fehlende Dinge geben. Am Schluss der Veranstaltung wurde vereinbart, dass die Veranstaltung regelmäßig wiederholt werden soll. Die nächste Veranstaltung wird im Mai stattfinden und dann wieder entsprechend mit einem direkten Anschreiben an die CDU Mitglieder eingeladen. Alle CDU Mitglieder sind jedoch ebenso gefragt weitere Teilnehmer aus ihrem Umfeld mit zu dem nächsten Stammtisch hinzu zu ziehen