CDU Stadtverband geht digital

02.04.2020

Gerade hat unser geschäftsführender Vorstand seine erste Sitzung digital durchgeführt.

Der CDU Stadtverband Rheda-Wiedenbrück geht digital. Um auch in der Zeit mit Kontaktsperren politisch aktiv zu sein, hat der geschäftsführende Vorstand des CDU Stadtverbandes eine digitale Konferenz abgehalten. Über Handy oder Notebook haben sich die Vorstandsmitglieder Henrika Küppers, Ralf Harz, Aysegül Winter, Lisa Elbracht und Stefan Schlepphorst zu einer Digitalkonferenz zusammengeschlossen. Mit Bildausschnitt aller Gesprächspartner und entsprechendem Audiosystem konnten sie sich austauschen. "Dies ist ein neuer Weg um wichtige Gespräche und Themen abzuarbeiten", so der Initiator dieser Konferenz Stefan Schlepphorst.

"So können wir von zu Hause, ohne uns in eine Ansteckungsgefahr zu begeben, weiter politisch arbeiten", sagte die Stadtverbandsvorsitzende Henrika Küppers.

"Das hat sehr gut funktioniert. Weitere Konferenzen werden folgen," meinte der stellvertretende Vorsitzende Ralf Harz.